Skip to main content

Chia Marmelade selber machen

Es gibt viele Möglichkeiten Chia Samen zu verzehren. Man kann sie trocken essen, Pudding daraus machen, sie über den Salat streuen uvm. Eine sehr einfache, beliebte und zugleiche leckere Art der Zubereitung ist die Chia Marmelade. Im Gegensatz zur herkömmlichen Marmelade ist sie wesentlich gesünder da kein Gelierzucker verwendet wird. Wir zeigen Euch wie man ganz einfach und schnell Chia Marmelade zubereiten kann.

Welche Früchte kann ich für eine Chia Marmelade nehmen?

Am besten geeignet für Chia Samen sind Früchte die sich einfach zerdrücken oder pürieren lassen. Besonders beliebt und geeignet für Chia Marmelade sind daher Beerenfrüchte wie Himbeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren. Weiter Früchte wie Kirschen, Pflaumen, Pfirsische und viele mehr eignen sich aber auch zur Herstellung von Chia-Marmelade. Generell also alle Früchte die man einkochen kann. Es ist egal ob man tiefgefrorenes oder frisches Obst nimmt. Natürlich könnt Ihr verschiedene Früchte miteinander kombinieren. Oder wie wäre es z.B. mit der für diese Jahreszeit beliebten Kombination aus Rhabarber und Erdbeeren.

Wie lange ist Chia Marmelade haltbar?

Das kommt ganz auf den Herstellungsprozess an. Du kannst deine Früchte entweder aufkochen oder einfach die frischen Früchte zu einer Masse zerdrücken oder pürieren. Der Vorteil bei der Erhitzung besteht darin, dass die Chia-Marmelade länger haltbar ist. Während sich Chia Marmelade aus frischen Früchten ca. 2 Tage gut verschlossen im Kühlschrank hält, kann man die aufgekochten Früchte bis zu einer Woche, gut verschlossen, im Kühlschrank aufbewahren. Bei ungekochter Chia-Marmelade muss man unbedingt darauf achten, dass alle verwendeten Früchte in einwandfreiem Zustand sind, damit die komplette Marmelade nicht verdirbt. Kommen wir aber nun zum Rezept.

Das Grundrezept für Chia Samen Marmelade

Zutaten:

200g Früchte
1,5 EL Chia Samen
1 EL Süßungsmittel (wir bevorzugen Honig, Agavendicksaft oder Ahornsirup)
Optional und je nach Frucht kann man noch Vanille oder Zitronensaft hinzugeben.

Zubereitung von Chia Marmelade

Kommen wir nun zur Herstellung:

  1. Früchte in einem Topf aufkochen. Alternativ die Früchte mit einer Gabel oder einem Pürierstab zerdrücken oder zerkleinern.
  2. Die aufgekochten Früchte nun abkühlen lassen, bevor man die Chia Samen und das Süßungsmittel hinzugibt. Ist die Masse noch zu heiß werden bei der Zugabe von Chia Samen wertvolle Nährstoffe zerstört. Das gleich gilt bei der Zugabe von Honig. Deswegen abwarten bis die Maße abgekühlt ist oder frische Früchte nehmen.
  3. Nachdem die Fruchtmasse nun abgekühlt und in ein Einmachglas umgefüllt wurde, geben wir die Samen und das Süßungsmittel hinzu . Das Ganze lassen wir nun mindestens 2 Stunden , am bester aber über Nacht, im Kühlschrank ziehen. Innerhalb der ersten 20 Minuten sollte man hin und wieder die Marmelade umrühren damit sich keine Klumpen bilden.
  4. Fertig ist Eure Chia Marmelade und Ihr könnt Sie nun auf dem Brot, zu Waffeln, Pfannkuchen und anderen Dingen genießen. Sollte die Marmelade noch zu flüssig sein, einfach nochmal Chia Samen hinzugeben und ein paar weitere Stunden quellen lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Damit Ihr das Grundrezept immer schnell greifbar habt, haben wir für Euch eine Grafik erstellt, die man ausgedruckt an den Kühlschrank oder an die Pinnwand hängen kann.

Anleitung für die Zubereitung von Chia Marmelade

Anleitung zur Herstellung von Chia Marmelade

 

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
.

Ähnliche Beiträge



Kommentare


Chia Samen Frühstück mit leckeren Chia Pfannkuchen – Chia-World.de 19. Juli 2015 um 22:40

[…] Die Chia Pfannkuchen schmecken sehr gut mit Obst oder Chia Marmelade […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *