Bircher Müsli mit Chia Samen
Portionen
4
Portionen
4
Zutaten
  • 100g kernige Haferflocken
  • 150g zarte Haferflocken
  • 50g Haselnüsse gemahlen
  • 50g Mandeln gemahlen
  • 2EL Zucker
  • 2 Äpfelsäuerlich
  • 1 Banane
  • 1 Birne
  • 200g Joghurt
  • 2EL Honig
  • 1EL getrocknete Aprikosen
  • 1EL weiße Chia Samen
  • 1EL Amaranth-Poofs
  • Saft einter Zitrone
  • etwas Butter für die Pfanne
Anleitungen
  1. Ich setze das Müsli am liebsten am Vorabend an, weil ich es schön cremig mag. Weicht die zarten Haferflocken, die Chia-Samen und die Hälfte der kernigen Flocken in Milch, Joghurt und Honig ein.
  2. Raspelt die Äpfel und Birne in den Zitronensaft, zerdrückt die Banane grob und mischt diese auch mit unter.
  3. Röstet die Mandeln und Nüsse in einer trockenen Pfanne etwas an, lasst sie auskühlen und gebt es zur Haferflockenmischung. Gebt nun auch das Obst dazu. Wenn ich wie hier Trockenobst dazu gebe, schreddere ich das vorher klein.
  4. Gebt etwas Butter ( ca 1 El ) in eine Pfanne und röstet darin die restlichen kernigen Flocken an, gebt den Zucker darüber und rührt fleisig, so entsteht ein Crunch, den ihr kurz vor dem Essen noch unter das Müsli rühren , oder als Deko darauf streuen könnt.
  5. Beim Obst könnt ihr natürlich variieren, zb mit Cranberries oder im Sommer mit reichlich Erdbeeren.
  6. 2-3 x am Abend etwas Milch nachgeben zum Quellen.