Skip to main content

Tomaten-Paprika Aufstrich mit Chia Samen

Tomaten Paprika Chia Brotaufstrich

Rezept und Foto mit freundlicher Genehmigung von Anna Whitehead

Tomaten Paprika Chia Brotaufstrich
Tomaten-Paprika Aufstrich mit Chia Samen
Rezept drucken
Portionen
1kg Aufstrich
Portionen
1kg Aufstrich
Tomaten Paprika Chia Brotaufstrich
Tomaten-Paprika Aufstrich mit Chia Samen
Rezept drucken
Portionen
1kg Aufstrich
Portionen
1kg Aufstrich
Zutaten
  • 4 rote Spitzpaprika
  • 7 große Strauchtomaten
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 12-15 Basilikumblätter
  • 1 Tl Zucker
  • 3/4 EL Balsamico-Essig
  • 60 g Chia Samen
  • etwas geriebener Ingwer
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Oregano und Majoran
Portionen: Aufstrich
Anleitungen
  1. Die Zwiebeln und Knoblauchzehen hacken. Paprika entkernen und grob zerkleinern. Bei den Tomaten den Strunk entfernen und sie ebenso grob würfeln.
  2. Die Zwiebeln in Öl glasig dünsten und mit dem Zucker karamellisieren. Nun Knoblauch und Ingwer dazugeben und nach einer weiteren Minute die Tomaten und Paprikastücke. Alles ordentlich andünsten und die Temperatur auf die ca die Hälfte reduzieren. Lasst alles zu einer wässrigen Masse einkochen, gebt Salz Pfeffer und die Kräuter dazu.
  3. Ich lasse das Ganze ca 1 h bei offenem Deckel weiter köcheln, damit die Flüssigkeit einreduziert. Nun schmecke ich das Ganze mit dem Essig ab, würze ggf nochmals mit Salz und Pfeffer nach ( bei mir darfs in dem Fall a bissl mehr Salz sein) und püriere die Masse grob mit dem Zauberstab durch.
  4. Nun schmecke ich das Ganze mit dem Essig ab, würze ggf nochmals mit Salz und Pfeffer nach ( bei mir darfs in dem Fall a bissl mehr Salz sein) und püriere die Masse grob mit dem Zauberstab durch.
  5. Nun die Chia-Samen hinzugeben, Nochmals Kurz aufkochen und in sterilisierte Twist-Off-Gläser abfüllen, diese Auf den Deckel stellen. So sollte es einige Wochen haltbar sein.

Dieses und weitere tolle Rezepte findet Ihr auf der Facebook Fanpage von Annas Kalorien-Reich. Unbedingt mal reinschauen und die Seite liken.

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
.

Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *