Skip to main content

Chia Samen Dosierung und Tipps zur Einnahme

Wie viele Chia Samen darf ich zu mir nehmen.

Wir werden sehr oft  nach der richtigen Dosierung von Chia Samen gefragt. Wie viele Samen kann ich am Tag essen? Wie ist das Verhältnis von Chia Samen zu Wasser für Chia Gel? Wie viel Gramm rühre ich in meinen Pudding?

Mit diesem Beitrag möchten wir Euch die wichtigsten Fragen zur Dosierung von Chia Samen beantworten.

Zuerst möchten wir mal die wichtigste aller Fragen klären. Wie viel Gramm Chia Samen darf ich am Tag überhaupt essen?

Die Empfehlung der Europäischen Kommission, die auch auf allen Chia Samen Produkte abgebildet ist, liegt bei 15g am Tag. Das hat folgenden Hintergrund: Chia Samen sind erst seit 2009 als Nahrungsmittel im europäischen Raum zugelassen. Studien über die Einnahme von Chia Samen über einen längeren Zeitraum und deren Auswirkungen auf dem Körper existieren aktuell nicht. Deshalb hat man die Grenze hier sehr niedrig angesetzt hat.

Grundsätzlich verhält es sich mit Chia Samen wie mit anderen natürlichen Lebensmitteln auch: Man kann so viele essen wie der eigene Körper verträgt. Schauen wir z.B. in die Ursprungsländer der Chia Samen. Dort sind Chia Samen ein fester Bestandteil der Ernährung. Eine Verzehrgrenze existiert nicht und es werden weit mehr als 15g am Tag gegessen.

Andere Länder wie z.B. die USA haben eine empfohlene Verzehrgrenze von 50g am Tag. Man sieht das hier wirklich willkürlich eine Grenze gesucht wurde.

Was schließen wir daraus? Iss so viele Chia Samen wie dir gut tun und höre darauf was dein Körper dir sagt. Jeder Mensch reagiert anders auf die Einnahme der Samen. Während manche, selbst bei geringen Mengen, einen aufgeblähten Bauch beklagen, essen andere wiederum viele Gramm am Tag, ohne das sich dies negativ auf den Körper auswirkt. Die optimale Menge findest du daher am besten selbst heraus.

Wir raten allerdings davon ab Chia Samen in großen Mengen zu konsumieren. Chia Samen sind reich an Balaststoffen und nehmen somit auch Einfluss auf Eure Verdauung.

Aktuell günstigste Bio Samen MeaVita Bio Chia Samen, 1kg (EU) DE-Öko-037

11,50 €

11,50 € pro 1kg
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Angebot

Chia Dosierung für Pudding, Gel und weitere Rezepte

Durch die besonderen Quelleigenschaften der Chia Samen eignen sich diese hervorragend um Chia Pudding, Chia-Gel und andere tolle Dinge damit herzustellen. Damit Euch von Anfang an die Zubereitung gelingt, geben wir Euch hier ein paar Dosierungsempfehlungen an die Hand. Natürlich könnt Ihr diese nach Euren eigenen Vorlieben anpassen, je nachdem welche Konsistenz gewünscht ist.

Chia Gel Dosierung

Viele verwenden ein Verhältnis von 1:6 (Flüssigkeit zu Chia Samen). Für unser Chia Gel kommen auf 500ml Flüssigkeit, 50g oder 4 Esslöffel Chia Samen. Damit hat man bereits nach 15-30 Quellzeit ein tolles Gel. Wer es etwas dünner mag, kann auch einen Esslöffel weniger nehmen.

Chia Pudding Dosierung

Chia Samen Pudding muss fester als das Gel sein, damit er an die Konsistenz eines „normalen“ Puddings herankommt. Hierzu nehmen wir auf 350ml Flüssigkeit, eine Menge von 5 Esslöffel Chia Samen. Damit die optimale Konsistenz erreicht wird, ist aber nicht nur die Dosierung, sondern auch die Quellzeit sehr wichtig. Mindestens 2 Stunden sollte der Pudding im Kühlschrank quellen. Für das beste Ergebnis den Pudding Abends zubereiten und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Chia Samen als Ei-Ersatz

Wenn du Chia Samen als Ei-Ersatz zum Backen benutzen möchtest, nimmst du 3 Esslöffel Wasser und 1 Esslöffel Chia Samen. Die daraus resultierende Masse entspricht in etwa einem Ei.

 

Wenn du weitere Fragen zur Dosierung von Chia Samen hast, dann zögere nicht und schreibe uns im Kommentarbereich deine Frage.

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?
.

Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *